Projekte und Maßnahmen

Folgende „Leuchtturmprojekte“ des IGVK 1998 aus den Bereichen des Straßenverkehrssystems und des ÖPNV-Systems konnten bis heute umgesetzt werden:

 
 
 

  • Ausbau der Straßenbahnanbindung in stark verdichtete Wohngebiete,
  • Weiterentwicklung der regionalen Bahnanbindung,
  • Aufwertung des zentralen ÖPNV-Knotens Hauptbahnhof mit Neubau Straßenbahntunnel,
  • Schließung des Äußeren Tangentenringes mit Neubau A20 und Warnowtunnel sowie Neu-/Ausbau Westtangente (B103) und A19,
  • Komplettierung und Stärkung des Inneren Tangentenringes mit Neubau Am Kanonsberg und Warnowstraße,
  • Verkehrsberuhigung und städtebauliche Aufwertung von Wohngebieten und zentralen öffentlichen Bereichen wie Lange Str. und Doberaner Platz.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Gesamtdokument zur IGVK Bilanz.