Herzlich Willkommen zum Dialog!

Wir freuen uns auf eine spannende Diskussion und sind gespannt auf Ihre Anregungen und Hinweise dazu, wie sich der Verkehr in Rostock in den nächsten Jahren entwickeln soll!

Mit besten Grüßen,
Maria Brückner und das ganze Moderationsteam

Szenario: 
A) Schwerpunkt intensive Infrastrukturentwicklung
Bewertung: 
0
noch keine Stimmen

Teilen in sozialen Netzwerken

 

Dringend notwendig ist eine Anbindung des Nordostens an die Innenstadt mit Hilfe einer normalen Straßenbrücke für alle Verkehrsteilnehmer von Gehlsdorf über die Warnow zum Kanonsberg, um die L 22 zu entlasten und die Emissionen im Bereich Grubenstraße zu reduzieren. Damit wären auch Staus auf der Rövershäger Chaussee durch Bauarbeiten, bei Unfällen usw. zu vermeiden.