Beachtung der baulichen Mindeststandards

Für benutzungspflichtige Radwege sind bestimmte bauliche Vorgaben zu erfüllen:
ebene Beläge, genug Raum und Fläche, keine Masten u.ä. Gerümpel auf den Wegen, Sichtbarkeit im Kreuzungsbereich, Geradlinigkeit, Überschaubarkeit auch für Ortsfremde, Vermeidung von Konflikten, weitestgehende Trennung von Fußgängern usw.
Diese werden in Rostock grundsätzlich mißachtet!
Statt sich für die eigene, angebliche Fahrradfreundlichkeit zu beklatschen, sollte man diese Mindeststandards endlich erfüllen.